Einsatz Nr: 18
Datum/Uhrzeit: 17.11.2017 - 14:42
Einsatzart: Öl1
Zu auslaufenden Betriebsstoffen wurde die Feuerwehr Albershausen auf die B297 Richtung Schlierbach alarmiert. Zwei PKW waren frontal ineinander gefahren. Neben diversen Sicherungsaufgaben wurden die Betriebsmittel aufgenommen und die Einsatzstelle gereinigt.

* Durch einen Übermittlungsfehler wurde die Einsatzstelle von Albershausen in Richtung Schlierbach gemeldet, woraufhin folgerichtig die Feuerwehr Albershausen entsendet wurde. Erst nach der Anfahrt stellte sich heraus, dass sich die Einsatzstelle auf der Gemarkung der FW Schlierbach befindet. Der Kommandant der Feuerwehr Schlierbach wurde von der Leitstelle über den Sachverhalt informiert und die Feuerwehr Albershausen arbeitete die Einsatzstelle ab.
Beteiligte Fahrzeuge: Alb 1/44 - Alb 1/19
Links/Bilder:
Einsatz Nr: 17
Datum/Uhrzeit: 15.11.2017 - 08:49
Einsatzart: TH0
Auf ein verschlossenes, in der Schulstraße abgestelltes Fahrzeug, musste dringend zugegriffen werden. Die Feuerwehr Albershausen wurde durch die Polizei zur Erkundung und evtl. Fahrzeugöffnung bestellt. Der parallel alarmierte ADAC traf kurze Zeit nach der Feuerwehr ein und konnte den PKW mit geringem Aufwand öffnen, ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht erforderlich.
Beteiligte Fahrzeuge: Alb 1/19
Einsatz Nr: 16
Datum/Uhrzeit: 25.10.2017 - 20:04
Einsatzart: Öl1
Ein kleiner Ölfleck erforderte die volle Aufmerksamkeit der Feuerwehr im Schafhof. Auf Anforderung der Polizei wurde selbiger abgestreut und die Straße gereinigt.
Beteiligte Fahrzeuge: Alb 1/44
Einsatz Nr: 15
Datum/Uhrzeit: 25.09.2017 - 11:28
Einsatzart: TH1
Auf Grund einer angenommenen medizinischen Notlage im Ortskern von Albershausen wurden Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zu einer Türöffnung alarmiert. Die Türe konnte durch die Feuerwehr zügig geöffnet werden, die Einsatzstelle wurde anschließend an Rettungsdienst und Polizei übergeben. Nach setzen eines neuen Schließzylinders rückte die Feuerwehr Albershausen wieder ein.
Beteiligte Fahrzeuge: Alb 1/44
Einsatz Nr: 14
Datum/Uhrzeit: 02.08.2017 - 15:26
Einsatzart: BR2
Erneuter Einsatz auf Grund der automatischen Brandmeldeanlage an einer sozialen Einrichtung im Ortskern. Ein unachtsamer Umgang mit einem Waffeleisen verursachte eine geringe Verrauchung, welche jedoch dem Rauchmelder ausreichte um in Aktion zu treten. Nach Gebäudekontrolle konnte die FW Albershausen wieder einrücken.
Beteiligte Fahrzeuge: Alb 1/44 - Uh 1/10 - Uh 1/46 - Uh 1/33
Einsatz Nr: 13
Datum/Uhrzeit: 28.07.2017 - 14:48
Einsatzart: TH3
In der Max Eyth Straße ereignete sich ein Verkehrsunfall, bei dem ein PKW auf die Seite geschleudert wurde. Da zunächst keine Personen aus dem Fahrzeug ausstiegen, musste davon ausgegangen werden, dass Personen im Fahrzeug eingeschlossen waren. Bei Eintreffen der Feuerwehr konnten sich alle Personen bereits selbst aus ihren Fahrzeugen befreien. Der Rettungsdienst kümmerte sich um die leichten Verletzungen. Durch die Feuerwehren Uhingen und Albershausen wurden diverse Sicherungsmaßnahmen und die Aufnahme von Betriebsstoffen übernommen.
Beteiligte Fahrzeuge: Alb 1/44 - Alb 1/41 - Uh 1/10 - Uh 1/46 - Uh 1/52
Links/Bilder:
Einsatz Nr: 12
Datum/Uhrzeit: 26.06.2017 - 14:30
Einsatzart: TH0
Erneute Verkehrssicherung auf der B297 zur Reinigung eines Schmutzrechens.
Beteiligte Fahrzeuge: Alb 1/44
Einsatz Nr: 11
Datum/Uhrzeit: 21.06.2017 - 06:27
Einsatzart: BR2
Erneut löste die Brandmeldeanlage an einer sozialen Einrichtung im Ortskern aus. Durch die Feuerwehr wurde eine Fehlalarm durch einen technischen Defekt eines Melders festgestellt, ohne weitere Maßnahmen konnte der Einsatz zügig beendet werden.
Beteiligte Fahrzeuge: Alb 1/19 - Alb 1/44
Einsatz Nr: 10
Datum/Uhrzeit: 18.05.2017 - 20:18
Einsatzart: TH0
In der Teckstraße wurde durch ein kurzes kräftiges Gewitter ein Dach undicht.
Beteiligte Fahrzeuge: Alb 1/44
Einsatz Nr: 9
Datum/Uhrzeit: 26.04.2017 - 18:25
Einsatzart: BR2
Die Brandmeldeanlage an einer sozialen Einrichtung im Ortskern von Albershausen hatte ausgelöst. Vor Ort stellte sich heraus dass es sich um einen Fehlalarm durch Bauarbeiten handelte, ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht erforderlich.
Beteiligte Fahrzeuge: Alb 1/19 - Alb 1/44
Einsatz Nr: 8
Datum/Uhrzeit: 15.04.2017 - 19:06
Einsatzart: TH0
Verkehrssicherung auf der B297 zur Reinigung eines Schmutzrechens.
Beteiligte Fahrzeuge: Alb 1/44
Einsatz Nr: 7
Datum/Uhrzeit: 04.04.2017 - 08:04
Einsatzart: BR2
Die Brandmeldeanlage an einer sozialen Einrichtung im Ortskern von Albershausen hatte ausgelöst. Vor Ort stellte sich heraus dass es sich um einen Fehlalarm durch ein Küchengerät handelte, ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht erforderlich.
Beteiligte Fahrzeuge: Alb 1/19
Einsatz Nr: 6
Datum/Uhrzeit: 31.03.2017 - 14:12
Einsatzart: Öl1
Nach einem Verkehrsunfall mit einem Roller mussten im Kastanienweg mehrere Ölflecken beseitigt werden.
Beteiligte Fahrzeuge: Alb 1/44
Einsatz Nr: 5
Datum/Uhrzeit: 15.03.2017 - 14:49
Einsatzart: TH1
In der Lenaustraße musste auf Grund einer angenommenen medizinischen Notlage eine Tür geöffnet werden. Bei Eintreffen an der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass es sich um einen Fehlalarm handelte und keine Tätigkeit der Feuerwehr erforderlich war.
Beteiligte Fahrzeuge: Alb 1/44
Einsatz Nr: 4
Datum/Uhrzeit: 16.02.2017 - 11:14
Einsatzart: BR1
Noch auf der Anfahrt zum Feuerwehrgerätehaus zu Einsatz Nr.3 entdeckte ein Kamerad eine starke Rauchentwicklung samt Brandgeruch am Grünabfallplatz. Nachdem klar war, dass es sich bei Einsatzstelle 1 um einen Fehlalarm handelte, wurde direkt die zweite Einsatzstelle mit dem MTW erkundet. Tatsächlich brannte/glimmte eine ca. 4m² große Fläche. Mitarbeiter des Bauhofs versuchten bereits mit Schaufeln das Feuer einzudämmen, die Feuerwehr musste letztendlich die Glutnester ausseinander nehmen und ablöschen.
Beteiligte Fahrzeuge: Alb 1/19 Alb 1/44 Alb 1/41
Links/Bilder:
Einsatz Nr: 3
Datum/Uhrzeit: 16.02.2017 - 10:58
Einsatzart: BR2
Eine unklare Rauchentwicklung wurde in einem öffentlichen Gebäude am Schafhof gemeldet. Im Kellerraum stellte sich relativ schnell heraus dass es sich hierbei um Wasserdampf handelte, ein Eingreifen der Feuerwehr war nicht erforderlich.
Beteiligte Fahrzeuge: Alb 1/44 Alb 1/41
Einsatz Nr: 2
Datum/Uhrzeit: 29.01.2017 - 14:05
Einsatzart: BR0
Am Grünabfallplatz der Gemeinde wurde illegalerweiße heiße Asche entsorgt. Besorgte Bürger riefen auf Grund einer leichten Rauchentwicklung die Feuerwehr. Die Asche wurde mittels Wasser abgelöscht.
Beteiligte Fahrzeuge: Alb 1/44
Links/Bilder:
Einsatz Nr: 1
Datum/Uhrzeit: 18.01.2017 - 13:02
Einsatzart: TH1
Durch die Polizei wurde eine Türöffnung angefordert.
Beteiligte Fahrzeuge: Alb 1/44