Einsatz Nr: 13
Datum/Uhrzeit: 25.10.2014 - 17:14
Einsatzart: TH
Eine Ölspur zog sich durch die Staufen- und Schulstrasse, diese wurde abgestreut und aufgenommen.
Beteiligte Fahrzeuge: Alb 1/44
Einsatz Nr: 12
Datum/Uhrzeit: 18.10.2014 - 08:44
Einsatzart: TH
Ein Schmutzrechen eines Baches war durch Regenfälle und Schmelzwasser verstopft und musste ausgebaggert werden. Die FFW Albershausen wurde zur Sicherheit zur Straßensperrung auf der B297 eingesetzt.
Beteiligte Fahrzeuge: Alb 1/19
Einsatz Nr: 11
Datum/Uhrzeit: 12.09.2014 - 15:47
Einsatzart: TH
Nach einem Auffahrunfall in der Uhinger Straße hatten sich die Fahrzeuge so dermaßen verkleit, dass durch den vor Ort befindlichen Abschleppdienst die Feuerwehr zur Unterstützung angefordert wurde. Nach einigen Versuchen half letztendlich nur die Demontage der Anhängerkupplung am Vorderfahrzeug.
Beteiligte Fahrzeuge: Alb 1/44
Links/Bilder:
Einsatz Nr: 10
Datum/Uhrzeit: 13.08.2014 - 22:51
Einsatzart: TH
In der Ebersbacher Straße wurde während eines Sturms eine Plane von einem in Renavtion befindlichen Dach gerissen. Durch die Drehleiter konnte die Plane wieder befestigt werden und so das Dach wieder gegen Regen verschlossen werden.
Beteiligte Fahrzeuge: Alb 1/19 - Uh 1/33
Einsatz Nr: 9
Datum/Uhrzeit: 16.07.2014 - 12:14
Einsatzart: TH
In der Querstraße wurde eine Türöffnung angefordert, eine Frau hatte sich ausgesperrt und ein Kind befand sich alleine in der Wohnung. Einsatzabbruch erfolgte noch vor eintreffen der Feuerwehr.
Beteiligte Fahrzeuge: Alb 1/44
Einsatz Nr: 8
Datum/Uhrzeit: 12.07.2014 - 21:46
Einsatzart: B
In der Eichendorffstr. kam es zu einem Kellerbrand, ausgelöst durch einen Lithium Akku eines Modelhubschraubers. Der Hausbesitzer konnte durch Einsatz eines Feuerlöschers den großteil des Brandes bereits selbst löschen, die Feuerwehr Albershausen war unter Atemschutz mit Lösch- und Bergemaßnahmen beschäftig.
Beteiligte Fahrzeuge: Alb 1/44 - Alb 1/41 - Alb 1/19 - Uh 1/10 - Uh 1/33
Einsatz Nr: 7
Datum/Uhrzeit: 04.07.2014 - 18:04
Einsatzart: TH
Auf der B297 kam es höhe Edeka zu einem Verkehrsunfall, bei dem Betriebsstoffe aufgenommen werden mussten.
Beteiligte Fahrzeuge: Alb 1/44
Einsatz Nr: 6
Datum/Uhrzeit: 17.06.2014 - 12:45
Einsatzart: TH
In der Uhinger Straße #Schafhof befand sich ein Ölfleck, dieser wurde abgestreut und aufgenommen.
Beteiligte Fahrzeuge: Alb 1/19
Einsatz Nr: 5
Datum/Uhrzeit: 03.06.2014 - 17:30
Einsatzart: TH
Durch die Polizei wurde eine Türöffnung in der Fuchseckstraße angeordnet.
Beteiligte Fahrzeuge: Alb 1/44
Einsatz Nr: 4
Datum/Uhrzeit: 19.05.2014 - 12:43
Einsatzart: TH
Zwischen Albershausen und Schlierbach auf der B297 überschlug sich ein PKW. Eine Person wurde betreut, anschließend half die Feuerwehr dem Abschleppdienst bei der Bergung des Fahrzeugs
Beteiligte Fahrzeuge: Alb 1/44 - Alb 1/19
Links/Bilder:
Einsatz Nr: 3
Datum/Uhrzeit: 04.05.2014 - 20:32
Einsatzart: TH
In Albershausen in der Hattenhofer Straße höhe Gärtnerei Kaess ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall. Eine PKW Fahrerin übersah beim abbiegen ein entgegenkommendes Motorrad, es kam zum Frontalzusammenstoß. Die Feuerwehr Albershausen stellte den Brandschutz sicher, unterstütze den Rettungsdienst und leuchtete die Einsatzstelle aus. Der Motorradfahrer wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen durch den Rettungsdienst in eine Klinik transportiert. Vor Einsatzende wurde die Unfallstelle noch aufgeräumt und die Straße gereinigt.
Beteiligte Fahrzeuge: Alb 1/44 - Alb 1/41 - Alb 1/19 - Uh 1/10 - Uh 1/46 - Uh 1/52 - GP 1/50
Links/Bilder:
Einsatz Nr: 2
Datum/Uhrzeit: 17.02.2014 - 17:43
Einsatzart: TH
Im Wald zwischen Bünzwangen und Albershausen kam eine Frau zu Fall und brach sich dabei den Oberschenkel. Der vor Ort befindliche Rettungswagen forderte die Feuerwehr an, da eine Rettung aus dem unwegsamen Gelände nur mit Manpower möglich war.
Beteiligte Fahrzeuge: Alb 1/44 - Alb 1/41
Einsatz Nr: 1
Datum/Uhrzeit: 30.01.2014 - 11:15
Einsatzart: TH
In der Poststraße meldete eine Frau Ihren Nachbar seit mehr als einem halben Tag nicht gesehen zu haben, außerdem wären die Rolläden über Nacht nicht unten gewesen. Da der Patient bekannter Diabetiker ist, wurde umgehend die Tür aufgebrochen. Tatsächlich befand sich der Anwohner in einer schweren medizinischen Notlage und musste vom Notarzt intensivmedizinisch Betreut werden. Auf Grund der baulichen Gegebenheiten wurde die Drehleiter zur Rettung aus dem 2OG eingesetzt. Die aufmerksame Nachbarin hat Ihrem Nachbarn vermutlich das Leben gerettet.
Beteiligte Fahrzeuge: Alb 1/44 - Uh 1/33